Comments (2)

To leave or reply comments, please download free Podbean iOS App or Android App.

Bravo! Danke! Es ist gut zu wissen, dass ich mit meinen Gedanken nicht alleine bin. Die Frage, die mich nach wie vor umtreibt: „Wie kann ich die Stellen des AT verstehen, in denen Gott scheinbar in IS-Manier Menschen abschlachten lässt?“ Wenn sich das Wesen Gottes in Jesus offenbart, gibt es für mich da nur zwei Antworten (momentan): Entweder das Wesen Gottes hat sich geändert oder aber diese Berichte sind subjektive Wahrnehmungen der Menschen damals. Ein „Und Gott sprach“ war niemals ein „Und Gott sprach“, sondern die Interpretation der Menschen, dass diese Vorgänge dem Willen Gottes entsprechen würden. Inwiefern ist dann die Bibel noch „Gottes Wort“? Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

1 years ago reply 0

Spannend. Habe euch gerne zugehört. Weiter so. Idee für ein weiteres Mal: Gewaltstellen im AT konkret diskutieren. Eine sachliche Kritik: Jesus hat nicht in der Bergpredigt gegen AT Aussagen Stellung genommen, er blieb völlig auf dem Boden der Tora. Aber er hat gegen das Verständnis der Schriftgelehrten der Tora Stellung g enommen, was sie daraus gemacht haben.

1 years ago reply 0